Sonstiges

SABA – Bildungsstipendien für Migrant:innen – Bewerbungen ab sofort möglich

Ab sofort können wieder Bewerbungen für das SABA-Bildungsstipendium (Schuljahr 2024/2025) eingereicht werden, den Bewerbungsbogen finden Sie hier.

SABA begleitet Menschen ab 18 bis ca. 35 Jahren mit Migrations- und Fluchterfahrung auf ihrem Weg zu einem qualifizierten Schulabschluss. Das Programm ist gewachsen und bietet auch in diesem Jahr wieder Stipendien für Frauen* und Männer* aus dem Rhein-Main-Gebiet an sowie ein Digital-Stipendium für Frauen* aus ganz Deutschland.

Bewerbungen können bis Ende Mai eingereicht werden. Weitere Informationen und die zuständigen Ansprechpersonen finden Sie hier:

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SABA für Frauen* aus dem Rhein-Main-Gebiet
Bewerbung bei der Crespo Foundation

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SABA digital für Frauen* aus ganz Deutschland
Bewerbung bei beramí berufliche Integration e.V.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SABA für Männer* aus dem Rhein-Main-Gebiet
Bewerbung bei beramí berufliche Integration e.V.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gerne kommt das SABA-Team mit Interessierten bei Online-Infoterminen ins Gespräch.

• 13.03.2024, 16 – 17 Uhr mit Nillufar Hossaini und Jamila Adler
• 17.04.2024, 16 – 17 Uhr mit Anne Wolter und Jennifer Mina

Beiden Terminen können Sie mit diesem Zoom-Link beitreten:

https://us06web.zoom.us/j/89662702424?pwd=0a57JEbjPHVkQG5ZhiD4vpDmCw91oK.1

Meeting-ID: 896 6270 2424
Kenncode: 339066

Ehrenamtliche Unterstützung zur Erstellung von Lebensläufen in Bockenheim gesucht

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Bockenheim wird ein_e ehreamtliche_r Person gesucht, die gelegentlich bei der Erstellung von Lebensläufen helfen kann. Es handelt sich dabei um allein reisende Männer, junge Eltern und Jugendliche, die für Praktika, Ausbildungen und Jobs einen formalen Lebenslauf vorzeigen müssen. Die Sprachkenntnisse sind unterschiedlich und reichen von wenig deutsch oder englisch bis zur möglichen Unterhaltung zur Erstellung des Lebenslaufs. Es gibt aber die Möglichkeit, dass bei Bedarf ein Dolmetscher hinzugezogen werden kann oder Bewohnende. 

Wenn Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie gerne unverbindlich die Ehrenamtskoordination, Andreas Heuberger, telefonisch unter: 069-4005014-31 oder per Email an:andreas.heuberger@drkfrankfurt.de.

Immobilienprofis für Beratung und Unterstützung gesucht

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Frankfurt-Hausen leben ca. 250 Menschen, die auf der Suche nach einer Wohnung sind. Hierunter sind Familien mit bis zu fünf Kindern, aber auch alleinstehende Personen. Unsere Bewohner_innen kommen u.a. aus Syrien, Afghanistan, Eritrea. Die Kolleg_innen aus dem Sozialdienst versuchen, die Bewohner_innen bei der Wohnungssuche zu unterstützen. Auf Grund der Vielzahl von Hilfesuchenden, werden aber zusätzlich Maklerinnen und Makler, Immobilienkaufleute, Wirtschaftsgeograf_innen oder andere Immobilienprofis gesucht, die die Bewohnenden ehrenamtlich bei der Wohnungssuche unterstützen. Die Aufgaben sind vielfältig: Auf was ist bei der Wohnungssuche zu achten? Wie präsentiere man sich gegenüber potenziellen Vermietern? Was ist im Mietvertrag wichtig? Wo findet man Wohnungsangebote?

Sie können sich vorstellen, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten und haben Interesse, diesen beim Finden eines neuen Zuhauses ehrenamtlich zu helfen?
Dann melden Sie sich gerne bei Ehrenamtskoordinator Martin Franke: 0160-6173911, martin.franke@evvfwh.de.

Ehrenamtliche für das Abholen und sortieren von Lebensmitteln (montags und donnerstags) gesucht!

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für die wöchentliche Abholung von Lebensmittelspenden wird eine Ehrenamtliche gesucht, die gemeinsam mit den Bedürftigen in der nahen Umgebung die Lebensmittelspenden abholt.

Wenn Sie hier helfen können senden bitte eine an: E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter: 069-95642552. Weitere Informationen zum Mädchenbüro Milena finden Sie auf der Webseite.

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Pflege der Social Media Accounts des Mädchenbüros Milena gesucht!

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für die Pflege der Social Media Accounts (Instagram und Facebook) für den wöchentlichen Post auf den social Media Kanälen wird eine Ehrenamtliche gesucht, die Lust und Spaß hat, diese zu erstellen und zu veröffentlichen.

Wenn Sie hier helfen können senden bitte eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter: 069-95642552. Weitere Informationen zum Mädchenbüro Milena finden Sie auf der Webseite.

Ehrenamtliche Fotografin für Veranstaltungen, Ausflüge und Feste im MädchenBüro Milena gesucht!

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für das unregelmäßige Fotografieren von Ausflügen, Festen und Veranstaltungen sucht das Mädchenbüro eine ehrenamtliche Fotografin.

Wenn Sie hier helfen können senden bitte eine an E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter: 069-95642552. Weitere Informationen zum Mädchenbüro Milena finden Sie auf der Webseite.

Ehrenamtliche Unterstützung zur Bewerbungserstellung in Preungesheim gesucht!

Das Quartiersmanagement Preungesheim sucht Ehrenamtliche, die 1-2 mal im Monat für 2-4 Stunden bei der Zusammenstellung von Bewerbungsunterlagen helfen. Hilfe wird gebraucht bei der Erstellung von Lebensläufen, Anschreiben, etc.
Die Bewerbungshilfe sollte nachmittags stattfinden, im StadtRaum in der Homburger Landstr. 148 in Preungesheim stehen Räume mit Kopierer/Drucker zur Verfügung.

Wenn Sie hier unterstützen können, wenden Sie sich bitte an Oliver Fassing, telefonisch unter: 0176-10077967 oder per Email an: Oliver.Fassing@diakonie-frankfurt-offenbach.de.

Ehrenamtlicher Tischtennis-Lehrer_in in Rödelheim/ Bockenheim gesucht!

Für eine Gemeinschaftsunterkunft wird ein_e ehreamtliche_r Tischtennislehrer_in für Kinder und Teenager, zwischen 8 und 14 Jahren, gesucht. Angedacht sind 2-3 Stunden Training pro Woche, am Nachmittag bzw. frühen Abend. In der Unterkunft sind 4 Tischtennisplatten und Equipment vorhanden. Es soll gemeinsam mit den Kindern geübt und gespielt werden, auch die Teilnahme oder Organisation von Turnieren wäre vorstellbar.

Wenn Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie gerne unverbindlich die Ehrenamtskoordination, Andreas Heuberger, telefonisch unter: 069-4005014-31 oder per Email an:andreas.heuberger@drkfrankfurt.de.

Musikbegeistete_r in Bockenheim gesucht

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Bockenheim/-Rödelheim wird noch ehrenamtliche Unterstützung gesucht, um einmal wöchentlich für 2-3 Stunden den Gebrauch diverser Musikinstrumente anzuleiten und evtl. einen Auftritt vorzubereiten oder mitzugestalten. Die Unterkunft hat vor Kurzem eine Anzahl diverser Musikinstrumente gespendet bekommen und würde diese gerne nutzen und mit den (v.a. jüngeren) Bewohnenden die Niuzung einzuüben und zu proben. 

Welche_r Musikbegeisterte_r, Musikstudent/-in, (ehemalige_r) Musiklehrer_in,  hat Spaß an einem breiten Musikunterricht und Einüben von Stücken und würde sich gerne diesem Projekt für mindestens 6 Monate annehmen. Künftige Auftritte (mit dem Ergebnis des Gelernten) sind möglich, aber kein Muss. Auch Kooperationen mit Musikvereinen, Theatern o.ä. sind grundgelegt, müssen nur aktiviert werden. Die Zahlung einer kleinen Aufwandsentschädigung ist ggf. möglich.

Interessierte wenden sich bitte an den Ehrenamtskoordinator Herrn Andreas Heuberger telefonisch unter: 0173- 7829363 oder per E-Mail.

Wohnungssuche mit Geflüchteten

Für Bewohnende einer Übergangsunterkunft in Praunheim suchen wir Engagierte, die gemeinsam mit Geflüchteten auf die Wohnungssuche gehen wollen.  

Viele Menschen, die in der Unterkunft leben, suchen aktiv nach Wohnraum und werden immer wieder enttäuscht. Eine Begleitung kann dabei ebenso hilfreich sein wie die Vermittlung von Kenntnissen über den Frankfurter Wohnungsmarkt. Welche Plattformen können genutzt werden? Wo lohnt es sich zu bewerben und wie soll die Bewerbung aussehen? Was ist Kalt- und was ist Warmmiete.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit einer Tandemperson oder einer Familie nach Wohnungen suchen möchten. Gefragt sind vor allem Ausdauer und Empathie, aber ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig.

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Ehrenamtskoordinatorin unter ehrenamt.ap2@frankfurter-verein.de.