Sonstiges

Der Malteser Hilfsdienst sucht Integrationslotsen

Als ehrenamtlicher Integrationslotse oder -lotsin helfen Sie einzelnen geflüchteten Frauen, Männern oder Familien und unterstützen bei alltäglichen Herausforderungen.

Es gibt zudem die Möglichkeit, per Video-Telefonie ein Deutsch-Tandem zu bilden.

Wenn Sie Interesse haben, Integrationslotse oder-lotsin zu werden, finden Sie auf der Homepage des Malteser Hilfsdienstes alle notwendigen Informationen sowie Kontaktdaten.

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Wohnungssuche in Frankfurt gesucht!

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Wohnungssuche in Frankfurt gesucht!

Für eine 6-köpfige Familie wird Unterstützung benötigt bei der Suche einer eigenen Wohnung. Die Familie wohnt bereits seit 8 Jahren in einer Übergangsunterkunft und benötigt Hilfe bei der Nutzung von Websites, Apps und anderen kreativen Mitteln der Wohnungssuche.

Sollten Sie hier helfen können, wenden Sie sich bitte an Sarah Krause, telefonisch unter: 069-24751496977 oder per E-Mail: sarah.krause@diakonie-frankfurt-offenbach.de.

adaKantine: Ehrenamtliche Unterstützung und Lebensmittelspenden

adaKantine: Ehrenamtliche Unterstützung und Lebensmittelspenden

Die ada_Kantine ist eine solidarische Kantine in Frankfurt Bockenheim und sucht Ehrenamtliche für den Betrieb. Für Interessierte findet jeden Dienstag um 18 Uhr eine offene Einführungsveranstaltung in der Gräfstraße 62 statt. Informationen erhalten Sie auf der Homepage oder per Mail.

Lebensmittelspenden (frisches Obst und Gemüse, vegane/vegetarische Speisen, haltbare Lebensmittel) werden gerne hier angenommen:
Gräfstraße 62
60486 Frankfurt
Dienstag: 18.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 11.00 Uhr und 18.00 – 19.00 Uhr

25.05.2022 – 18:30 Uhr: Projekt „zu Hause bei Freunden“ in der ADA-Kantine in Bockenheim – Förderung von privaten Gastgeber:innen von Flüchtlingen aus der Ukraine

Um die private Unterbringung der Flüchtlinge so lange wie möglich erhalten zu können und damit eine gute Chance zur schnellen Integration der Menschen zu bieten, sollen die Gastgeber:innen unterstützt und begleitet werden.

Dazu bieten wir:
1. Treffen der „Gastgeber:innen“ von Flüchtlingen zum gegenseitigen Austausch und zur Informationsweitergabe (jeder letzter Mittwoch im Monat). Nächster Termin: 25.05.2022, 18.30 Uhr, ADA-Kantine,
Mertonstraße 30
2. Newsletterdienst mit aktuellen Infos (Angebote aus dem Stadtteil, materielle Hilfen, Schule/Kinderbetreuung…) zwischen den monatlichen Treffen. Anmeldung für den Newsletter an:
info@maedchenbueromilena.de

Kooperationspartner:
Das Projekt wird durch das MädchenbüroMilena e.V. umgesetzt. Die monatlichen Treffen finden in den Räumen der „ADA-Kantine“ (soziales Gastronomie-Projekt von Zukunft Bockenheim e.V.) statt. Ein weiterer Kooperationspartner ist das Sozialrathaus Bockenheim.

Hier geht es zur Projektskizze.

SABA-Stipendien für Frauen* und Männer* mit Migrationserfahrung

SABA-Stipendien für Frauen* und Männer* mit Migrationserfahrung

Das SABA Bildungsstipendium unterstützt Männer* und Frauen* mit Flucht- und Migrationserfahrung dabei, einen Schulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen. Dies ist ein wichtiger Baustein, um berufliche Perspektiven zu entwickeln und in eine selbstbestimmte Zukunft zu blicken. Durch finanzielle Unterstützung, Beratung und Weiterbildung baut SABA Zugangsbarrieren ab, wirkt Diskriminierung entgegen und bietet einen Raum für Persönlichkeitsentfaltung, Qualifizierung und Empowerment. Das Stipendium richtet sich Frauen* und Männer* im Rhein-Main-Gebiet, sowie als Digitalstipendium Für Frauen*, die nicht regelmäßig an Veranstaltungen in Frankfurt teilnehmen können.

Weitere Informationen finden sich hier: https://www.berami.de/saba-bildungsstipendien/ oder im beigefügten Flyer.

Ehrenamtlerin für Mathe-Lernzeit gesucht

Der Internationale Bund (IB) ist ein großer freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit und auch in Frankfurt mit vielen Angeboten vertreten.

Für das Projekt „Ausbildungsvorbereitung“ wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Ehrenamtlerin gesucht, die einer kleinen Gruppe junger Frauen Basiskenntnisse der Mathematik (Hauptschulniveau) vermittelt. Wir freuen uns über lebensweltorientierte und berufspraktische Lernmethoden, um den Spaß und Interesse an Mathematik zu erwecken.

Explizit wird nach weiblichen Ehrenamtlichen gesucht, da die Einrichtung als Schutzraum für die Teilnehmerinnen verstanden wird. Der Zeitumfang beträgt 2 bis max. 5 Stunden in der Woche.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sandra Iggena, Anne Werner und Meike Helmbrecht unter qub-ffm@ib.de!

Avetorstubb sucht Unterstützung

Avetorstubb sucht Unterstützung

Für die Avetorstubb (Tagesaufenthalt für Wohnungslose) sucht der Caritasverband Frankfurt e.V. eine ehrenamtliche Person für die Kleiderkammer für Herren.

Zu Ihrer Aufgabe würde die Kleiderausgabe montags von 10.00 – 12.00 Uhr gehören sowie ein flexibler Einsatz ca. einmal pro Woche, um Spenden zu sichten und zu sortieren.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte telefonisch unter 069/2982-6200 oder per Mail an Frau Reibert.