Sonstiges

Ehrenamtliche Unterstützung bei der AIDS-Hilfe gesucht!

Viele Angebote der AIDS-Hilfe Frankfurt wären ohne die Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeiter_innen nicht denkbar. Mit Ihrer „Zeitspende“ sichern Sie kontinuierlich ein breites Serviceangebot rund um die Themen HIV/AIDS, sexuell übertragbare Infektionen, Sexualität und Identität. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie auf der Website.

Copyright: Robert Schittko

Sie haben Lust und Zeit mitzuhelfen?

Dann melden Sie sich beim Ehrenamts-Koordinator Roland Marzinowski.

Er beantwortet gerne Ihre Fragen und gibt einen Überblick über die verschiedenen Einsatzbereiche.
Sie erreichen Herrn Marzinowski per E-Mail an: roland.marzinowski@ah-frankfurt.de oder telefonisch unter: 069/40586859.

 

 

Ehrenamtliche Fotografin für Veranstaltungen, Ausflüge und Feste im MädchenBüro Milena gesucht!

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für das unregelmäßige Fotografieren von Ausflügen, Festen und Veranstaltungen sucht das Mädchenbüro eine ehrenamtliche Fotografin.

Wenn Sie hier helfen können senden bitte eine an E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter: 069-95642552. Weitere Informationen zum Mädchenbüro Milena finden Sie auf der Webseite.

Ehrenamtlicher Tischtennis-Lehrer_in in Rödelheim/ Bockenheim gesucht!

Für eine Gemeinschaftsunterkunft wird ein_e ehreamtliche_r Tischtennislehrer_in für Kinder und Teenager, zwischen 8 und 14 Jahren, gesucht. Angedacht sind 2-3 Stunden Training pro Woche, am Nachmittag bzw. frühen Abend. In der Unterkunft sind 4 Tischtennisplatten und Equipment vorhanden. Es soll gemeinsam mit den Kindern geübt und gespielt werden, auch die Teilnahme oder Organisation von Turnieren wäre vorstellbar.

Wenn Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie gerne unverbindlich die Ehrenamtskoordination, Andreas Heuberger, telefonisch unter: 069-4005014-31 oder per Email an:andreas.heuberger@drkfrankfurt.de.

Türöffner:innen gesucht! Unterstützen Sie Menschen beim Einzug in die eigene Wohnung

Sie möchten sich ehrenamtlich für Menschen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte engagieren?
Beim Malteser Integrationsdienst können Sie Menschen bei Themen rund ums Ankommen und Orientieren in Frankfurt unterstützen. Begleiten Sie eine Person oder Familie ganz individuell beim Einzug in eine eigene Wohnung und unterstützen z. B. bei der Möbelsuche, der Klärung der Müllentsorgung oder der Frage nach Versicherungen. Der Übergang von einer Sammelunterkunft in eine eigene Wohnung ist oft schwierig und birgt unbekannte Aufgaben und Kosten. Ein selbst bestimmter Start in einer neuen Wohnung und Nachbarschaft lässt sich mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen leichter verwirklichen.

Weitere Infos finden Sie auf der Website.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Steffen Voss
Leitung Integrationsdienst
Malteser Hilfsdienst e.V.
Telefon: 069/942105-38
Mail: integrationsdienst-frankfurt@malteser.org
Web: www.malteser-frankfurt.de

Begleitung beim Autofahren gesucht!

Eine Frau die Ihren Führerschein bereits gemacht hat sucht eine Person, die sie bei ein paar Fahrten begleitet, um mehr Fahrpraxis zu erlangen. 

Wenn Sie hier helfen können, wenden Sie sich gerne direkt an Herrn Tsiligkeridis, telefonisch unter: 069-68097-262 oder per Email an: christos.tsiligkeridis@frap-agentur.de.

Ehrenamtliche Unterstützung bei der Pflege der Social Media Accounts des Mädchenbüros Milena gesucht!

MädchenbüroMilena e.V. ist eine Integrationseinrichtung für Mädchen und Frauen mit und ohne Fluchthintergrund. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher Lebensrealitäten entwickeln wir Angebote für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei stehen Nachhaltigkeit, Empowerment und Partizipation im Vordergrund.

Für die Pflege der Social Media Accounts (Instagram und Facebook) für den wöchentlichen Post auf den social Media Kanälen wird eine Ehrenamtliche gesucht, die Lust und Spaß hat, diese zu erstellen und zu veröffentlichen.

Wenn Sie hier helfen können senden bitte eine E-Mail oder melden Sie sich telefonisch unter: 069-95642552. Weitere Informationen zum Mädchenbüro Milena finden Sie auf der Webseite.

Dari, Paschtu und Farsi: Sprachmittler_innen in Praunheim dringend gesucht!

Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit sind typisch für die gelebte Vielfalt in Frankfurt. Dazu zählen auch sehr unterschiedlich ausgeprägte Deutsch- und andere Sprachkenntnisse. Der Frankfurter Verein für soziale Heimstätten sucht Engagierte, die sich als Sprachmittler_innen einbringen wollen.

In einer Geflüchtetenunterkunft in Praunheim gibt es einen hohen Bedarf an unterschiedlichen Sprachkenntnissen. Aktuell werden Menschen gesucht, die neben Deutsch die Sprachen Dari, Paschtu oder Farsi sprechen.

Als ehrenamtliche Sprachmittler_in gibt es vielseitige Aufgaben. Sie können bei Bedarf angerufen werden, Bewohnende der Unterkunft zu Terminen begleiten oder ein Sprachtandem aufbauen – je nachdem welche Kapazitäten Sie haben oder welche Aufgaben Sie übernehmen möchten.

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Ehrenamtskoordinatorin unter ehrenamt.ap2@frankfurter-verein.de.

Wohnungssuche mit Geflüchteten aus Praunheim

Viele Menschen, die in der Unterkunft leben, suchen aktiv nach Wohnraum und werden immer wieder enttäuscht. Eine Begleitung kann dabei ebenso hilfreich sein wie die Vermittlung von Kenntnissen über den Frankfurter Wohnungsmarkt. Welche Plattformen können genutzt werden? Wo lohnt es sich zu bewerben und wie soll die Bewerbung aussehen? Was ist Kalt- und was ist Warmmiete.

Wir suchen Menschen, die gemeinsam mit einer Tandemperson oder einer Familie nach Wohnungen suchen möchten. Gefragt sind vor allem Ausdauer und Empathie, aber ansonsten sind keine Vorkenntnisse nötig.

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Ehrenamtskoordinatorin unter ehrenamt.ap2@frankfurter-verein.de.

Immobilienprofis für Beratung und Unterstützung in Hausen gesucht

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Frankfurt-Hausen leben ca. 250 Menschen, die auf der Suche nach einer Wohnung sind. Hierunter sind Familien mit bis zu fünf Kindern, aber auch alleinstehende Personen. Unsere Bewohner_innen kommen u.a. aus Syrien, Afghanistan, Eritrea. Die Kolleg_innen aus dem Sozialdienst versuchen, die Bewohner_innen bei der Wohnungssuche zu unterstützen. Auf Grund der Vielzahl von Hilfesuchenden, werden aber zusätzlich Maklerinnen und Makler, Immobilienkaufleute, Wirtschaftsgeograf_innen oder andere Immobilienprofis gesucht, die die Bewohnenden ehrenamtlich bei der Wohnungssuche unterstützen. Die Aufgaben sind vielfältig: Auf was ist bei der Wohnungssuche zu achten? Wie präsentiere man sich gegenüber potenziellen Vermietern? Was ist im Mietvertrag wichtig? Wo findet man Wohnungsangebote?

Sie können sich vorstellen, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten und haben Interesse, diesen beim Finden eines neuen Zuhauses ehrenamtlich zu helfen?
Dann melden Sie sich gerne bei Ehrenamtskoordinator Martin Franke: 0160-6173911, martin.franke@evvfwh.de.