Technik & Sonstiges

adaKantine: Ehrenamtliche Unterstützung und Lebensmittelspenden

adaKantine: Ehrenamtliche Unterstützung und Lebensmittelspenden

Die ada_Kantine ist eine solidarische Kantine in Frankfurt Bockenheim und sucht Ehrenamtliche für den Betrieb. Für Interessierte findet jeden Dienstag um 18 Uhr eine offene Einführungsveranstaltung in der Gräfstraße 62 statt. Informationen erhalten Sie auf der Homepage oder per Mail.

Lebensmittelspenden (frisches Obst und Gemüse, vegane/vegetarische Speisen, haltbare Lebensmittel) werden gerne hier angenommen:
Gräfstraße 62
60486 Frankfurt
Dienstag: 18.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 11.00 Uhr und 18.00 – 19.00 Uhr

Ukrainian Coordination Centre: Ehrenamtliche Unterstützung und Sachspenden gesucht

Das Ukrainian Coordination Centre (UCC) ist eine Initiative der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft für Wirtschaft und Wissenschaft e.V. und befasst sich mit den Schwerpunkten: Informations-, Kommunikations- und Koordinationsarbeit zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine, die in Frankfurt am Main oder benachbarten Städten und Regionen angekommen sind. Das UCC kümmert sich um den Aufbau und die Weiterentwicklung der ukrainischen Community in Frankfurt am Main, einschließlich z.B. Aktivitäten für Kinder und Erwachsene wie Orientierungskurse, Sprachkurse, usw. ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage.

Das UCC benötigt noch Sachspenden zur Weitergabe an die Geflüchteten und für die Kurse vor Ort:
– Yogamatten und Sportblöcke
– Malsachen
– Hygieneartikel
– Gebäck

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten z.B. als Yogalehrer_in oder für Aktivitäten mit den Kindern, können Sie sich ebenfalls gerne melden. Telefonisch erreichen Sie das UCC unter 069/212-73852 oder unter 0160/91361782.

 

Rollstuhl in Nied gesucht

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Nied wird noch ein Rollstuhl für ein 8jähriges Kind gesucht. 

Wenn Sie helfen können, wenden Sie sich bitte an die Ehrenamtskoordinatorin Frau Ouma telefonisch unter 0170/7828031 oder per Mail.

Taschen, Rucksäcke, Babynahrung etc. gesucht

In den Notunterkünften für die Geflüchteten aus der Ukraine werden noch Sachspenden benötigt:

  • Taschen und Rucksäcke
  • Babynahrung, Feuchttücher
  • Shampoo

Adresse und Öffnungszeiten

Zentrales Spendendepot: Gutleutstraße 298 A.
Öffnungszeiten für die Spendenabgabe:
montags und dienstags von 8 bis 10 Uhr, donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 11 Uhr

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Bei Rückfragen erreichen Sie das Depot unter 0176/12982017.

Bitte beachten Sie, dass nur die genannten Spenden derzeit benötigt werden.

Babytrinkflaschen, Schnabeltassen und Hygieneartikel gesucht

In den Notunterkünften für die Geflüchteten aus der Ukraine werden noch Sachspenden benötigt:

  • Babytrinkflaschen, Schnabeltassen
  • Ohrenstöpsel, Schlafbrillen
  • Nagelscheren

Adresse und Öffnungszeiten

Zentrales Spendendepot: Gutleutstraße 298 A.
Öffnungszeiten für die Spendenabgabe:
montags und dienstags von 8 bis 10 Uhr, donnerstags und freitags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 11 Uhr

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Bei Rückfragen erreichen Sie das Depot unter 0176/12982017.

Bitte beachten Sie, dass nur die genannten Spenden derzeit benötigt werden.

Ukraine-Hilfe: Zentrales Spendendepot der Caritas geht an den Start

Ukraine-Hilfe: Zentrales Spendendepot der Caritas geht an den Start

Der Caritasverband Frankfurt e.V. hat am 04.04.2022 ein zentrales Spendendepot veröffentlicht. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter nehmen in einer Lagerhalle vorher abgesprochene Sachspenden an, sortieren und verteilen sie entsprechend der Bedarfe an die Unterkünfte und weitere Ausgabestellen. Alle Informationen hierzu finden Sie hier.

Sobald konkrete Bedarfe bekannt sind, finden Sie sie auf unserer Seite unter Aktuelles.

Bei Rückfragen erreichen Sie das Depot unter 0176/12982017. Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

Vegetarische haltbare Lebensmittelspenden in Hausen gesucht

Vegetarische haltbare Lebensmittelspenden in Hausen gesucht

Zur Erstversorgung neuer mittelloser Bewohner*innen werden in einer Gemeinschaftsunterkunft in Hausen Lebensmittelspenden gesucht.
Hierzu zählen z.B. Nudeln/Tortellini, Reis, Mehl, Dosenbrot, Tee, Kaffee, Kakaopulver, Öl, Marmelade etc.

Sollten Sie weiterhelfen können, wenden Sie sich bitte direkt an Martin Franke im Ev. Verein für Wohnraumhilfe e.V., Tel. 0160-6173911 oder per E-Mail: martin.franke@evvfwh.de.

Neu(wertige), wintertaugliche Schlafsäcke gesucht

In einzelnen Fällen haben gibt es Kontakt zu Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in Unterkünften oder Notschlafplätzen unterkommen. Hier wäre es hilfreich, notfalls einen Schlafsack ausgeben zu können.

Wenn Sie hier helfen können, wenden Sie sich bitte an Streetwork Innenstadt/Bahnhof unter 212-31552 oder per Mail.