Ein Bewohner aus einer Gemeinschaftsunterkunft benötigt Hilfestellung beim Lernen der deutschen Sprache und Zugang zu den deutschen Buchstaben. Im Heimatland hatte er nicht die Möglichkeit die Schule zu besuchen. Gemeinsam können die einzelnen Buchstaben geübt und Schritt für Schritt aneinander gesetzt werden. Gleichzeitig kann einfache Konversation auf Deutsch trainiert werden.

Sollten Sie hier helfen können, melden Sie sich bitte bei Sarah Krause, telefonisch unter: 69-24751496977 oder per E-Mail: sarah.krause@diakonie-frankfurt-offenbach.de.