Spiel und Beratung auf dem Spielplatz in Nied – Soziale Träger und Ehrenamtliche starten auf dem Spielplatz Alzeyer Straße ein neues Projekt

Bewohner und soziale Träger engagieren sich gemeinsam in Nied-Süd für ein neues Projekt. Von Mai bis Juli startet nun einmal wöchentlich, immer mittwochs, das Pilotprojekt, bei dem Spielangebote für die Kinder mit Beratungsangeboten zu Bildungs- und Gesundheitsthemen verknüpft werden. Am 4. Mai von 16 bis 18 Uhr findet die erste Spielplatzaktion in der Alzeyer Straße statt. Bei vorhandenem Interesse ist eine Fortsetzung des Angebots über den Juli hinaus geplant. Interessierte, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, wenden sich an Marja Glage vom Caritas-Quartiersmanagement in Nied unter Telefon: 069 2982-6540.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.