In einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Niederrad soll eine kleine Fahrradwerkstatt eingerichtet werden. Die Bewohner_innen sollen die Möglichkeit bekommen, unter Anleitung ihre Fahrräder selbst reparieren zu können. In diesem Zug wird eine ehrenamtliche Person oder eine kleine Gruppe gesucht, die dieses Projekt begleiten möchte. Benötigt werden Kenntnisse in der Reparatur von Fahrrädern sowie Geduld beim Erklären und gemeinsamen Ausprobieren. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Sarah Krause telefonisch unter: 069/24 75 149-6977 oder per E-Mail.