Alltagsbegleitung

Ehrenamtliche Person in Bockenheim mit Kenntnissen in Russisch und Ukrainisch gesucht

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Bockenheim wird eine ehrenamtliche (möglichst weibliche) Person mit Ukrainisch-/Russisch-Kenntnissen gesucht, die bereit wäre, einmal in der Woche für 1-2 Stunden ukrainische Familien im Haus zu unterstützen, gelegentlich zu übersetzen, evtl. bei externen Terminen zu begleiten. 

Wenn Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie gerne unverbindlich die Ehrenamtskoordination, Herrn Andreas Heuberger, telefonisch unter: 069-4005014-31 oder per Email an:andreas.heuberger@drkfrankfurt.de.

Unterstützung beim Umzug in Praunheim gesucht

Für einen älteren Bewohner in einer Übergangsunterkunft für Geflüchtete in Praunheim wird eine ehrenamtliche Person gesucht, die bei einem Umzug, dem Möbelkauf und vor allem der Montage hilft. Die Wohnung wird zur Zeit renoviert und liegt ganz in der Umgebung der Unterkunft Nähe Praunheim. Insbesondere zum Anfang wäre eine intensive Unterstützung beim Kauf und Aufbau der Küche wichtig. Schwere Gegenstände müssen transportiert werden. Wünschenswert wäre auch die Begleitung zu Ämtern, aber zunächst wäre es schön, die Wohnung gemeinsam einzurichten.

Es werden Menschen gesucht, die handwerklich geschickt sind, vielleicht schon das ein oder andere Mal einen Schrank zusammengebaut haben oder Freude daran haben, sich für und mit anderen zu engagieren. Schön wäre es, wenn vor allem zum Anfang des Umzuges von der engagierten Person Zeit investiert werden kann. 

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Ehrenamtskoordinatorin unter ehrenamt.ap2@frankfurter-verein.de .

Tandemperson für 14-jährigen Schüler in Praunheim gesucht

In einer Übergangsunterkunft für Geflüchtete in Praunheim sucht ein 14-jähriger Schüler mit seinen Eltern eine Person, die den Jugendlichen bei den Hausaufgaben unterstützen kann, aber auch gerne mal gemeinsam Ausflüge unternehmen möchte. Idealerweise ist die engagierte Person zwischen 18 und 25 Jahren alt und hat Zeit für regelmäßige Treffen. 

Wenn Sie interessiert sind oder Fragen haben, kontaktieren Sie gerne die Ehrenamtskoordinatorin unter ehrenamt.ap2@frankfurter-verein.de .

Ehrenamtliche weibliche Person mit Farsi-/Dari-Kenntnissen in Bockenheim gesucht

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Bockenheim wird eine ehrenamtliche (möglichst weibliche) Person mit Farsi-/Dari-Kenntnissen gesucht, die bereit wäre, einmal in der Woche für 1-2 Stunden in der Frauenarbeit für geflüchtete afghanische Frauen mitzuarbeiten, beim Frauenrat dabei zu sein, gelegentlich zu übersetzen und evtl. auch einmal zu einem externen Termin begleitet. 

Wenn Sie hier helfen möchten, kontaktieren Sie gerne unverbindlich die Ehrenamtskoordination, Herrn Andreas Heuberger, telefonisch unter: 069-4005014-31 oder per Email an:andreas.heuberger@drkfrankfurt.de.

Ehrenamtliche Sprachtandems gesucht: Projekt „Integration durch Partizipation“ bei berami

Für die Projektteilnehmer_innen werden ehrenamtliche deutschsprachige Sprachtandems gesucht. Die Stadtgesellschaft kennenlernen und mitgestalten, das ist das Ziel des Projekts, das mit Teilnehmenden von Integrationskursen durchgeführt wird. Sie gestalten Ihr Tandem zu zweit, unabhängig von den Projektaktivitäten. Sie sprechen Deutsch und geben Ihrer/m Partner_in Gelegenheit, Ihren persönlichen Zugang zu Frankfurt kennenzulernen.

Das Projekt „Integration durch Partizipation“ läuft bis Ende des Jahres und läuft dann mit einer neuen Projektgruppe wieder an.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie im Flyer oder auf der Webseite von Berami.

Ehrenamtliche Unterstützung in Nieder-Erlenbach gesucht zur Kinderbetreuung und Lernen der Deutschen Sprache

Für eine Gemeinschaftsunterkunft in Nieder-Erlenbach wird für 2 Bewohner_innen ehrenamtliche Unterstützung benötigt:

• Lernen der Deutschen Sprache: Die Bewohnerin kann nur vormittags, weil die Kinder zu der Zeit im Kindergarten betreut werden und sie ansonsten alleinerziehend ist.
• Kinderbetreuung, Vorbereitung auf die Einschulung: Das Kind wird im kommenden Schuljahr eingeschult und soll die deutsche Sprache besser lernen. Das Kind sollte pädagogisch gefördert und betreut werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Yesilöz telefonisch unter 06101/986 8881 oder per Mail.

Regelmäßige Alltagsbegleitung für einen Mann aus Gambia gesucht

Für einen 42 jährigen Mann aus Gambia, der schon lange in Deutschland ist, wird ein_e Alltagsbegleiter_in gesucht. Der Mann spricht wenig Deutsch und ist noch nicht vollständig alphabetisiert. Daher wird jemand mit viel Tagesfreizeit, zum Besipiel ein_e Rentner_in oder Frührentner_in gesucht.
Der Mann ist sehr lernwillig aber durch Sprachschwierigkeiten und die fehlende Alphabetisierung stark eingeschränkt. Er bräuchte Hilfe im Alltag, wie bei Behördengängen, der Organisation eines Sprachkurses, etc. Auch die Integration in Gesellschaft und ggf. Anbindung an einen Verein wären wichtig.

Wenn Sie hier helfen können, wenden Sie sich bitten an Patrizia Cichon, telefonisch unter: 0176-12982255 oder per Email an: Patrizia.cichon@caritas-frankfurt.de.